Der Kloster-Weihrauch stammt aus einer englischen Benediktinerabtei. Die „weißen Benediktiner“ erstellen seit 1906 Weihrauchmischungen und gelten als ältester Weihrauchhersteller in Europa. Ihre Weihrauchmischungen gehen zurück auf alte, überlieferte Kloster-Rezepturen. In ihren Mischungen verwenden die Mönche nur reinste Weihrauchsorten, Kräuter, überlieferte Essenzen und aromatische Öle. Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit dem Duft dieser exklusiven und einzigartigen Weihrauchmischungen.

Lesen Sie in unserem Blog “Guter Weihrauch, schlechter Weihrauch – Eine Frage der Qualität?” und erhalten Sie noch weitere Informationen über Weihrauch.

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Sie haben nur zugegeben, dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: