Liebe Kunden,

Unzufriedenheit ist der erste Schritt zum Erfolg (Oskar Wilde)

Wir haben Sie gegen Ende letzten Jahres gebeten uns zurück zu melden, was wir Ihrer Meinung nach verbessern sollten, was nicht gut läuft, oder was wir noch mehr verstärken sollten.

Wir bedanken uns an der Stelle für die zahlreichen Rückmeldungen. Ein Thema ist immer, wieder genannt worden. Wir sollen uns bei unserem Versand bezüglich Kosten und Qualität verbessern. Das traf auf unsere eigene Unzufriedenheit mit den Bedingungen und half uns, das Thema sehr gründlich anzugehen.

Nachfolgend, was wir im Einzelnen geändert und damit hoffentlich verbessert haben.

1. Wir haben den Versender gewechselt. Nach längeren Verhandlungen sind wir mit DHL einig geworden und verlassen GLS.

Wir sehen folgende Vorteile:

- Bessere Sendungsverfolgung

- Höhere Zuverlässigkeit bei der Zustellung.

- Modernere Kommunikation bei Ankündigung der Ware.

- Wir konnten die Preise leicht senken. Deutliche Senkung der Versandkosten ins Ausland

2. Wir bieten für Sendungen innerhalb Deutschland bei Standardversand eine Versandkostenfreiheit ab 45,-- €

3. Sendungen nach Österreich:

Nachdem unser Kundenstamm in Österreich stark zugenommen hat, wollten wir uns auch für unsere österreichischen Kunden etwas überlegen, was noch günstiger ist als der normale DHL Versand.

Wenn Sie mit einer längeren Lieferzeit (ca. 2 - 9 Tage) einverstanden sein können, bieten wir Ihnen Versandkosten zum normalen Innlandversand von 4,95 €.

Für normale Lieferungen innerhalb von ca. 2 - 3 Tagen, bieten wir einen gegenüber früher, auf 10,50 € reduzierten Betrag und Versandkostenfreiheit ab 75,-- €.