0item(s)

Sie haben noch keine Waren im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Räucherharz Copal Räucherharz Copal

Räucherharz Copal

98 6 100 0

Kurzübersicht

Räucherharz Copal (Protium crassipetalum) ist das reine Harz des Copal-Baumes (Burseracea). Seine Farbe reicht von gelb über gold bis bernsteinfarben. Das Räucherwerk Copal kennzeichnet ein feiner, leicht zitroniger, etwas waldiger Duft mit einer angenehmen balsamischen Note. Er wirkt erfrischend und innerlich reinigend und öffnet die Wahrnehmung für das Göttliche.


Die Schale ist Dekorationsartikel und gehört nicht zum Leistungsumfang.

Verfügbarkeit: Lieferbar

ab 2,20 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 110,00 € pro 1 Kilogramm (kg)

* Pflichtfelder

ab 2,20 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Räucherharz Copal aus Mexiko

Copal ist ein Sammelbegriff für verschiedene gelbe, goldene bis bernsteinfarbige Harze, die von Balsam-Bäumen der Gattung Burseracea (zu dieser Gattung gehören auch die Weihrauch- oder Boswellia-Bäume) aus Mittel- und Südamerika stammen. Je größer die Harzstücke sind, desto höher ist die Qualität. Wenn Sie diesen Copal verräuchern, dann bleibt nur feiner Staub und keine klebrige Harzmasse zurück. Daran erkennen Sie die Qualität des verräucherten Harzes.

 

Feiner Duft mit einem balsamischen Unterton

Copal duftet wunderbar zart und fein, leicht zitronig mit einem balsamischen Unterton und einer leichten Kampfernote. Copal wird vom aztekischen Copalli oder Cocopaltic abgeleitet, was so viel heißt wie durchsichtiges Harz. Die Mayas nannten das Copalharz Pom, was so viel wie „Gehirn des Himmels“ bedeutet. Copal war für sie das wichtigste Räucherwerk für alle religiösen, magischen und medizinischen Zwecke. Das Räucherharz Copal erzeugt einen starken, weißen Rauch, der den gesamten Raum erfüllt. Das Räucherharz Copal kann sehr gut allein verräuchert werden, eignet sich aber auch hervorragend für Mischungen mit anderen Räucherharzen oder Weihrauch.

 

Copal öffnet die Wahrnehmung für das Göttliche

Besonders in Mexiko nimmt Copal den gleichen Stellenwert wie Weihrauch ein und wird deshalb oft in der Kirche und für Einweihungs- und Segnungszeremonien verwendet. Copal öffnet die Wahrnehmung für das Göttliche.

  1. von Gera am 02.05.2018
    Qualität
    Preis

  2. very nice von faggy am 02.12.2015
    Preis
    Qualität

    hab mich gesegnet gefühlt. danach direkt zum boiler room gefahren und getanzt als würde ich von den kräften des südens und nordens getragen werden.

  3. Sehr gutes Räucherharz von Nicole aus Bayern am 07.04.2015
    Preis
    Qualität

    Kann mich hier den vorigen Kundenmeinungen nur anschließen: feiner, würziger Duft!

  4. feiner Duft, leicht würzig von w.d. am 29.08.2014
    Preis
    Qualität

    Feiner, heller Duft mit leicht würziger/balsamischer Note (auf der Kohle reräuchtert), d.h. weniger zitronig als "Copal weiß".

    Sehr guter Service.

  5. Schwacher Eigengeruch, jedoch sehr wirkungsvoll von Brigitte Ecker BA am 06.05.2013
    Preis
    Qualität

    Ich räuchere wegen der guten Wirkung öfters mit Copal. Zu beachten ist aber, dass er sehr flüssig wird, deshalb Räuchersiebe verklebt.und auch die Räucherpfanne. Mit Räuchersand etwas besser.

  6. wie immer alles super von Ralf am 09.07.2010
    Qualität
    Preis

    Super Qualität, super Preis, super Service.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Bewertung zu: Räucherharz Copal

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Preis

Kunden kauften auch