Weihrauch aus katholischen Klöstern

Der Kloster-Weihrauch stammt aus einer englischen Benediktinerabtei. Die „weißen Benediktiner“ erstellen seit 1906 Weihrauchmischungen und gelten als ältester Weihrauchhersteller in Europa. Ihre Weihrauchmischungen gehen zurück auf alte, überlieferte Kloster-Rezepturen. In ihren Mischungen verwenden die Mönche nur reinste Weihrauchsorten, Kräuter, überlieferte Essenzen und aromatische Öle. Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit dem Duft dieser exklusiven und einzigartigen Weihrauchmischungen.

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge